Können Arbeitnehmer „Gesund digital Arbeiten?!“ Für das Projekt PräDiTec – Prävention für sicheres und gesundes Arbeiten mit digitalen Technologien – wurden mehr als 5.000 Erwerbstätige zu Auslösern und Folgen von digitalem Stress befragt. Im Interview berichten Prof. Dr. Henner Gimpel, Leiter der Studie, und Dr. Michael Drees, Facharzt für Arbeitsmedizin über Ergebnisse der Studie.

Read more

HR 4.0, New Work oder Digitalisierung der HR – das sind längst keine Trends mehr, sondern Realitäten. Personalab­teilungen können entscheidend daran mitwirken, wie sich Unternehmen für die Zukunft aufstellen. Die ist digital, und HR muss es auch sein.

Read more

Interview mit Prof. Dr. Wilhelm Bauer, Leiter des Fraunhofer-Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO und Technologiebeauftragter des Landes Baden-Württemberg

Read more

Interview mit Oliver Maassen, Personalchef bei TRUMPF

Read more

Ein Interview mit dem Ökonom, Philosophen und Publizisten Hans Rusinek

Read more

Kostendruck, Datenschutzvorgaben, Hackerangriffe und technische Innovationen als Treiber von außen: Viele Kliniken und Krankenhäuser müssen jetzt die digitale Transformation angehen. Doch der Rückstand ist enorm. Vor allem der Führungsebene stehen gravierende Veränderungen bevor.

Read more

Siemens treibt die Lernkultur voran und stellt Mitarbeitern in Deutschland bis zu 100 Millionen Euro für Qualifizierungen in beruflichen Zukunftsfeldern zur Verfügung. Qualifizierungsvorschläge sollen auch von den Beschäftigten kommen.

Read more

Berufseinsteiger lassen sich im Schnitt doppelt so häufig krankschreiben wie ihre älteren Kollegen. Was sind die Ursachen für die hohe Zahl krankheitsbedingter Ausfallzeiten? Die Antwort ist vielfältig.

Read more

Die betriebliche Gesundheitsförderung in Deutschland ist gescheitert, bilanziert Prof. Dr. Volker Nürnberg. Kaum die Hälfte der Unternehmen macht systematisch BGF-Angebote, und mit diesen Angeboten werden im Durchschnitt höchstens 20 Prozent der Mitarbeiter erreicht. Das sind diejenigen, die ohnehin gesundheitsaffin sind und deshalb nur die Angebote des Arbeitgebers mitnehmen.

Read more

Der intensive globale Wettbewerb, die digitale Transformation in Industrie und Dienstleistung sowie der Übergang von der Industriegesellschaft zur Dienstleistungs- oder Wissensgesellschaft machen neue Geschäftsmodelle und andere Formen der Arbeitsorganisation erforderlich. Damit kommen auch auf Organisationen und Beschäftigte veränderte Rahmenbedingungen zu. Doch die Betriebsräte halten dagegen und fordern, den Arbeitsdruck von den Beschäftigten zu nehmen.

Read more