Können Arbeitnehmer „Gesund digital Arbeiten?!“ Für das Projekt PräDiTec – Prävention für sicheres und gesundes Arbeiten mit digitalen Technologien – wurden mehr als 5.000 Erwerbstätige zu Auslösern und Folgen von digitalem Stress befragt. Im Interview berichten Prof. Dr. Henner Gimpel, Leiter der Studie, und Dr. Michael Drees, Facharzt für Arbeitsmedizin über Ergebnisse der Studie.

Read more

Jung, dynamisch und motiviert – das sind die Mitarbeiter des Continental Geschäftsbereichs „Fahrerassistenzsysteme“, wie das Unternehmen mit einem erhobenen Health-Index herausfand. Obwohl das Projekt noch in den Startlöchern steht, gilt es schon jetzt für das BGM als Türöffner.

Read more

Ein Kinderhaus, einige Diätwochen in der Kantine und schließlich eine BGM-Abteilung: Wie der Automobilzulieferer Hella in 18 Jahren sein Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) aufbaute und welche Rolle die Mitarbeiter dabei spielen. Ein Interview mit Nicole Schneider, Geschäftsführerin Personal.

Read more

Alles dreht sich darum, die Generation Y zu begreifen, zu begeistern und zu binden, doch oft wird das große Potenzial älterer Mitarbeiter und altersdiverser Teams übersehen. Welche Faktoren führen dazu, dass Mitarbeiter zufrieden und gesund bleiben, Unternehmen dabei profitabel und leistungsfähig sind? Welche Rolle spielt BGM für ältere Beschäftigte? Thomas Schneberger von der ias AG gibt Impulse.

Read more

Interview mit den Sicherheitsingenieuren Sebastian Steder und Stefan Kampe

Read more

Psychische Belastungen nehmen einen zentralen Stellenwert in der von Veränderungen durch Digitalisierung und demographischen Wandel gekennzeichneten Arbeitswelt ein. Um gesundheitliche Beeinträchtigungen zu vermeiden oder zu reduzieren, ist es unabdingbar, potenzielle Belastungen am Arbeitsplatz frühzeitig zu erkennen und zu beheben, betont Prof. Dr. Karlheinz Sonntag, Professor für Arbeitspsychologie an der Universität Heidelberg, in seinem Beitrag.

Read more

Interview mit Dr. med. Ulrike Hein-Rusinek, Betriebsärztin

Read more

Interview mit Prof. Dr. Manfred Mühlfelder, Studiengangleiter Psychologie (Bachelor) und Angewandte Psychologie mit Schwerpunkt Wirtschaft (Master), SRH Fernhochschule

Read more

Unternehmen verändern sich rasant und massiv, Arbeit wird flexibler, digitaler und vernetzter. Laut einer PwC-Umfrage hat bereits jedes fünfte Unternehmen Schlüsselprozesse entlang der Wertschöpfungskette digitalisiert. Digitale Trends treffen auf den demographischen Wandel, gleichzeitig verändern Werte und gesellschaft­liche Ansprüche die Arbeitswelt und führen zu einem höheren Anteil älterer Arbeitnehmer. Deshalb benötigen Arbeitgeber Strategien und Konzepte, um die Gesundheit ihrer Mitarbeiter auf lange Sicht zu erhalten, wie SonJA Weber schreibt.

Read more

Bereits seit 2004 ist der Arbeitgeber gesetzlich verpflichtet, Beschäftigten, die innerhalb eines Jahres länger als sechs Wochen wiederholt oder ununterbrochen arbeitsunfähig sind, ein Betriebliches Eingliederungsmanagement anzubieten (neu seit 2018: SGB IX § 167, Abs.2). Das Ziel ist es dabei, die Arbeitsunfähigkeit zu überwinden, einer erneuten Arbeitsunfähigkeit vorzubeugen und den Arbeitsplatz der betroffenen Person zu erhalten.

Read more