Künstliche Intelligenz (KI) gilt als das Betriebssystem der Zukunft. Dabei ist der Gedanke der Artificial Intelligence nicht neu, aber die technische Reife hat lange auf sich warten lassen. Jetzt sind Prozessoren, Speicher und immer besser ausgefeilte Algorithmen so weit, dass KI in absehbarer Zeit unser Zusammenleben und vor allem die Arbeitswelt tiefgreifend verändern wird. Eine Studie fasst zusammen, was auf uns zukommen wird.

Read more

„Wir werden gemeinsam mit den Sozialpartnern prüfen, wie das Instrument der Langzeitkonten mehr Verbreitung finden kann.“ Dieser Satz steht im Koalitionsvertrag der neuen Bundesregierung und regt die Phantasie all derjenigen an, die schon längst darauf hoffen, dass Zeitwertkonten mehr Beachtung in der betrieblichen Praxis erfahren. Eine Studie zeigt, dass viele Unternehmen schon weiter sind.

Read more

Jetzt gilt sie auch hierzulande – die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Mit ihr will die Europäische Union in allen Mitgliedsstaaten personenbezogene Datein noch besser schützen lassen. Beim Begriff „personenbezogene Daten“ horchen Personaler auf, denn damit haben sie täglich zu tun. Und sie bekommen noch mehr Arbeit.

Read more

Berufseinsteiger lassen sich im Schnitt doppelt so häufig krankschreiben wie ihre älteren Kollegen. Was sind die Ursachen für die hohe Zahl krankheitsbedingter Ausfallzeiten? Die Antwort ist vielfältig.

Read more

Den Recruitingprozess automatisieren und objektiver gestalten, HR entlasten und den Personalbedarf bedienen – das sind die Ziele des Robot-Recruitings. Im Mittelpunkt der Prozesskette steht eine Software, die Teile des Recruitings übernimmt. Algorithmen helfen dabei, die Bewerber über eine Software zu bewerten und vorauszuwählen. Doch liefert sie am Ende bessere Ergebnisse als die Recruiter mit Bauchgefühl?

Read more

Schaut man auf die diversen Rankings der beliebtesten 100 Arbeitgeber in der Bundesrepublik, finden sich dort überwiegend Brands, die seit Jahrzehnten bekannt sind: Audi, BMW, Daimler, Porsche, Bosch oder adidas. Junge Unternehmen, die Märkte umwälzen, sucht man – abgesehen von Google oder Apple – vergebens.

Read more